Rocznik Skrzatuski

„Rocznik Skrzatuski” ISSN 2300-8296 ist eine Initiative, die im „Jahr für Skrzatusz” aus Anlass des 25. Jahrestages der Krönung der Pieta von Skrzatusz entwickelt wurde. Ehrenamtliches Patronat über die Ausgabe hat die Kolegiacka Kapituła Pilska übernommen, welche sich in ihren Statuten verpflichtet hat, für die Maria von Skrzatusz und deren Sanktuarium zu sorgen und diese berühmt zu machen. Das Periodikum wird von den Bibliothek des Oberen Priesterseminars in Koszalin geleitet und erscheint seit 2013 als ein Jahrbuch. Der Redakteur des Jahrbuchs ist der Priester Dr. Tadeusz Ceynowa.
   Die darin veröffentlichten Beiträge betreffen vor allem mariologische und geschichtliche Fragen über den Marienverehrung und die Vergangenheit des Heiligtums in Skrzatusz. Im Kapitel Miscellanea finden Sie wissenschaftliche Abhandlungen sowie Quellen der Geschichte des Sanktuariums und der Marienverehrung in Skrzatusz. Darüber hinaus gibt es auch ein Kapitel mit Rezensionen und Berichten über Publikationen, welche diese Region zum Thema haben, sowie eine Übersicht der Veranstaltungen, die mit Skrzatusz verbunden sind.

   Das Jahrbuch steht auf der Liste der von dem Ministerium für Wissenschaft und Hochschulwesen mit Punkten bewerteten Zeitschriften (Verzeichnis der wissenschaftlichen Zeitschriften, die mit Punkten bewertet werden, Teil B, Pos. 1561, aus dem Jahre 2016) – 3 Punkte. Die Zeitschrift wird in die internationalen Datenbanken aufgenommen:

    - The Central European Journal of Social Science and Humanities (CEJSH, cejsh.icm.edu.pl),
    - ICI Journals Master List (indexcopernicus.com),
    - ERIHPlus (www.dbh.nsd.uib.no/publiseringskanaler/erihplus),
    - BazHum (www.bazhum.pl),
    - The Central and Eastern European Online Library CEEOL (www.ceeol.com),
    - Polska Bibliografia Naukowa (PBN, pbn.nauka.gov.pl).

   Die Zeitschrift „Rocznik Skrzatuski” ist sowohl in Papierform als auch elektronisch erhältlich, wobei die Papierfassung ursprünglich ist. Die Mission der Zeitschrift ist, die Verehrung der Schmerzensmutter Gottes und deren Sanktuarium in Skrzatusz in der Diözese und im ganzen Polen berühmt zu machen.


Chefredakteur
Ks. dr Tadeusz Ceynowa




Copyright © The Skrzatusz Annals 2015-2019 Webmaster & Design by Skrzat®